• Presse bei hair & beauty

    Was über uns geschrieben wird.
    • Presse bei hair & beauty

      Was über uns geschrieben wird.

Die Ludwigsburger Wellnessoase: WINGS beautypool

CUTwalk 

Wings Beautypool in Ludwigsburg ist anders als viele Friseurgeschäfte. Schon allein die Locationwahl hebt sich wohltuend von den üblichen Fußgängerzonenlagen ab. Wings Beautypool liegt zwar auch in einer Fußgängerzone, allerdings im ersten Stock eines Geschäftshauses mit großen Fenstern, die auf die Rück­seite des Gebäudes rausgehen. Von der Fußgängerzone aus weist nur ein kleines Schild auf Wings Beautypool hin.

Die Lage ist absichtlich so gewählt, erklärt Inhaber Uwe Volz. Ähnlich wie bei den angesagten New Yorker Hairstylisten wollte er eine Ruheoase mitten in der Stadt schaffen. Geschützt von Laufkundschaft und neugierigen Blicken können sich Kunden bei WINGS beautypool verwöhnen lassen und entspannen. Ein großer, heller Raum mit luftigen Vorhängen und Bambushölzern, die einzelne, intime Nischen entstehen lassen, lädt zum Verweilen ein. Der Boden, mit Steinöl gewachster Beton, und die Decke, ebenfalls aus unverkleidetem Beton, erinnern an ein luftiges New Yorker Loft. Einzelne, liebevoll einge­richtete Räume für Kosmetik- oder Nagelbehandlung lassen die Kunden aus ihrem Alltag abtauchen. Auch ein Massageraum verspricht Tiefenent­spannung im hektischen Alltag.

Kunden werden bei Wings mit einem Getränk und einer warmen Kompresse begrüßt. Das erste Schönheitsritual von kleinen Ritualen, die noch folgen werden. Auf einer gemütlichen Bambus Couch mit naturfarbenen Polstern erfragt der Stylist die Wünsche der Kunden, analysiert ihr Haar und schlägt ihnen eine typgerechte Frisur vor. Vor Schnitt und Farbe steht aber erst einmal Verwöhnen auf dem Programm: Eine eingehende Bürstenmassage stimuliert die Muskeln der Kopfhaut und fördert die Durchblutung, Schuppen und Unreinheiten lösen sich. Es folgt eine komplette Kopfhautreinigung mit ätherischen Ölen und einer speziellen Entschlackungs­massage. Die Haarwäsche, inklusive einer sanften Massage, erfolgt auf Liegen, einer Extraanfertigung nach

Volzs Vorstellungen, Eine Handmassage und Wellnessdrinks, zum Beispiel heißer Ingwer oder ein stilles Wasser mit Mineralsteinen, runden das Entspannungserlebnis ab.

Volz arbeitet ausschließlich mit natürlichen Produkten. Neben einer eigenen Wings-Serie, die er gemein­sam mit dem Bio-Kosmetikhersteller Weleda entwickelt hat, setzt er auf die Zusammenarbeit mit Aveda und im Kosmetikbereich zusätzlich zu Aveda auf Dr. Hauschka. Farben und Pflegeprodukte sind alle hochwertig, möglichst ohne Chemie. Ein Service, den seine Kunden zu schätzen wissen. Vor jedem Kunden liegen am Bedienplatz Informationen zu den Aveda-Produkten sowie zu den Dienstleistungen von Wings. ?Wenn eine Kundin sich bei uns Foliensträhnchen machen lässt, dann kann sie sich während der Einwirkungszeit frei bewegen", erzählt Volz. Große Verkaufsregale laden zum Ausprobieren verschiedenster Aveda-Produkte ein, auch der Getränkebereich steht offen im Salon, Kunden können sich hier jederzeit selbst bedienen.

Im Schnitt sind Volz Kunden zwischen 30 und 50 Jahren. Aber auch Jüngere kommen in den Salon. Ein Schnitt bei den Junior-Hairstylisten kostet ohne Styling 26 Euro. Das Master Styling liegt inklusive aller Produkte bei 54 Euro. Das Einzugsgebiet von WINGS beautypool reicht von Heilbronn bis nach Stuttgart.

Auf klassische Werbung verzichtet Volz fast vollständig. Er baut auf seine Stammkunden sowie Empfehlungen. Zusätzlich überzeugt er durch ein komplett durchgestyltes, einheitliches Corporate Design: Vom Firmenschild bis zur Preisliste und dem Flyer sind sämtliche Materialien in der gleichen Schrift und den gleichen Farben - beige und schilfgrün - gehalten, die Fotos sind hoch professionell. Viermal im Jahr organisiert er einen größeren Event. Hier setzt er auf Networking mit branchenfremden Dienstleistern. Zum Beispiel organisierter eine ?Bio-Messe", auf der rund 20 Partner, vom Möbelhersteller bis zu Bio-Köchin, ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren können. Zusätzlich bietet er viermal im Jahr eine besondere Aktion im Salon an. So ist im nächsten Vierteljahr der Schwerpunkt von Wings Beautypool ?Herren". Pflegeprodukte für Männer, Stylings und bestimmte Aktionen setzen die Bedürfnisse von qualitätsbewussten Männern in den Mittelpunkt. Seine 15 Mitarbeiter werden in einer Schulung auf die jeweils aktuelle Aktion vorbereitet.

Dabei ist Volz längst kein Bio­Fundamentalist. Der Geschäftsmann hat erkannt, dass natürliche Produkte und eine hochwertige, lifestylige Umgebung dem Wunsch der Kunden nach guter Qualität mit Erlebnisfaktor entsprechen. Darauf baut sein ganzes Konzept auf. ?Wenn eine Kundin partout Chemie in ihren Haaren haben will, dann laufe ich auch mal schnell in einen unserer anderen Salons, die mit herkömmlichen Produkten arbeiten, und hole ihr eben eine Farbtube", erklärt Volz. Der mahnende Zeigefinger wird bei Wings Beautypool nicht erhoben. 2001 wurde WINGS beautypool eröffnet. Seither hat sich der Salon fest etabliert. So gut, dass Volz daran denkt, ins Lizenzgeschäft einzusteigen. 5-6 weitere Salons in einer 1a-Großstadtlage, allerdings wie in Ludwigsburg versteckt, kann er sich in Deutschland vorstellen.

Zu Uwe Volz:

Friseurmeister, Schulungsleiter und Geschäftsführer bei Kertu, Gründung der Firma Wings Plus, Aufbau einer eigenen Produktserie... Der Lebenslauf von Uwe Volz liest sich wie die berühmte Geschichte vom Tellerwäscher zum Millionär. Zusätzlich engagiert sich Volz als Obermeister der Friseurinnung Stuttgart-Ludwigsburg und Vorstandsmitglied des Landesverbandes Baden Württemberg. Fachlich kann er auf zahlreiche Preise, u.a. Landesmeisterschaft, Landes- und Bundessieger sowie internationale Tourneen hinweisen. Bei so vielen Projekten ist es erstaunlich, dass Volz immer noch Zeit findet, um persönlich Kunden zu beraten und zu stylen.